DDR-Staatsicherheitsdienst - 2

Mörder und "Vorturner" Mielke hat - wie so oft - seine Getreuen um sich versammelt. Sie recken die Fäuste und skandieren irgendwelche Treueschwüre gegenüber ihren Brötchengebern. Sechster von rechts: Generalleutnant Dr. Gerhard Neiber, geb. 20.4.1929 in Neutitschein/CSR, Mittelschule ohne Abschluß, erl. Beruf: ohne, Landespolizeischule 4 Wochen 1949, Bezirksparteischule 6 Mon. 1952, Fernstudium/Hochschule des MfS, 30.5.1970 Dr. jur. durch JHS Potsdam

Generalleutnant Fritz Schröder, geb. 4.10.1915, Momehnen- Ostpreußen, Mittelschule in Tapiau, erl. Beruf: Fleischer, 1935 - 1936 RAD in Hindenburg/OS, Herbst 1936 bis 1938 Soldat IR 43 in Insterburg/Ostpr., Nov. 1939 - Okt. 1942 IR 8, Uffz., Antifa-Schule 6 Monate 1943, VP: Juli 1945 - 31.8.1949, Eintritt in das MfS: 1.9.1949

Generalmajor Dr. jur. Karli Coburger (2.v. rechts) Ltr. HA VIII, geb. 4.10.1929, Neuhaus - Tschiersnitz, Volkssch. 1936 - 1943, Handelssch. 1943 - 1946, Wirtschaftssch. 1946 - 1948, Eintritt in das MfS: 1952, 1953 8 Wochen Potsdam-Eiche, 1.12.1976 Promotion JHS Potsdam.

1. von rechts: Oberst Joachim Hauck, 1. Sekr. der Parteiorganisation der HA PS, geb. 12.5.1929 Markkleeberg, DJ und HJ 1939-1945, Soldat 17.4.1945, amerikan. Gefangenschaft, Eintritt in das MfS: 1951, Beruf: Buchdrucker, 15.3.1955 - 15.3.1956: Bezirksparteischule Berlin, 1.9.1962 - März 1965 Fernstudium JHS Potsdam-Eiche, ausgeschieden.

Walter Ulbricht, links und Generalleutnant Alfred Scholz.

Alt-Stalinist und Vorsitzender des Staatsrats der "DDR", Walter Ulbricht im Gespräch mit Generaloberst, Ltr. der HA Aufklärung (Auslandsspionage) Markus Wolf, geb. 19.1.1923, Hechingen/Hohenzollern, 10 Jahre sowj. Mittelschule, Journalist, Redakteur, 1940 - 1942 Moskauer Institut für Flugzeugbau, 1942 - 1943 Parteischule der Komintern, Moskau. Aufenthalt im Ausland: Juli 1933 - Nov. 1933 Frankreich, Nov. 1933 - März 1934 Schweiz, März 1934 - Mai 1945 UdSSR. Von 1945 - 1949 in Berlin-Charlottenburg, Nov. 1949 - 1951 in UdSSR.

Weiter lesen Zurück zum Inhalt